Katzen-Lounge Katzen Beitrag-Details
BEITRÄGE
Die moderne Katzentoilette
Die Katzentoilette ist eine der wenigen Utensilien, die man kaufen sollte, bevor man sich für eine Katze entscheidet. Aber welche ist die beste Katzentoilette?
Savemynature.com Das Jahr der Katze
savemynature.com ruft das Jahr der Katze aus, seid dabei und macht mit!
Nicki Gülding
Buchvorstellung: Das außergewöhnliche Katzengeschichtenbuch sollte jeder unbedingt gelesen haben. Es ist ideal um sich selbst und anderen eine große Freude zu bereiten und den Alltag für kurze Zeit zu vergessen.
Katzenhaare: Wie halte ich meine Wohnung sauber?
Die beste Methode, um Katzenhaare in der Wohnung zu vermeiden, ist das tägliche Bürsten der Katze. Ihre Katze wird das tägliche Bürsten zudem mögen (meistens)… der größte Teil der Katzenhaare auf Möbeln und Teppichen lässt sich so beseitigen.
Kater Leo
Er mag das Futter, liebt das Streicheln, dann will er Schmusen, mit uns Schmeicheln
Die neugierige Katze
Im Kasten ist es dunkel, fein, da will die Mieze gerne rein.
Katzenaugen
Katzenaugen schillern grün, glänzen in dem Licht ...
Mein Kätzchen ist gegangen ...
mein Schatz in Freud ist nicht mehr

Sphynx-Katze

Datum: Samstag, 20. Dezember 2008, 18:17
Autor: Sphynx
Kategorie: Katzenrassen: Sphynx
Sphynx-Katze

Die Sphynx oder Sphinx, benannt nach der altägyptischen Sphinx, ist eine kanadische Katzenrasse und durch Mutation entstanden. Viele Menschen halten diese Rasse für eine Qualzucht, doch sind diese Katzen auch in Freiheit lebensfähig und in der Lage vollkommen allein für sich selbst zu sorgen.

Charakter und Aussehen

Die Sphynx ist eine haarlose Katze. Bei näherer Betrachtung erkennt man allerdings einen leichten Haarflaum, der den ganzen Körper bedeckt. Auch am Penis sind laut Rassestandard Haare erlaubt.

Sphynx-Katzen sind sehr anhänglich, fast schon aufdringlich und sehr intelligent. Bedingt durch ihre Haarlosigkeit scheint es, als würden diese Katzen eine höhere Körpertemperatur als andere Katzen haben. Dies ist jedoch nicht so. Durch das fehlende Fell wird die Körperwärme allerdings direkt über die Haut nach außen abgegeben, wodurch man beim Berühren der Tiere das Gefühl von starker Wärme hat. Da der durchschnittliche Energiebedarf einer Sphynx höher liegt, benötigen sie mehr Futter als andere Rassen. Durch das fehlende Fell ist die Sphynx nicht empfindlicher für Sonnenstrahlung. Sie lieben es, ausgiebig in der Sonne zu baden und die Haut wird dadurch im Sommer, ähnlich wie beim Menschen, auch dunkler.

Ursprung

Schon aus dem Altertum existieren Berichte von haarlosen Katzen. Als bekannte Halter haarloser Katzen galten auch die Azteken. Das älteste Fotodokument stammt von etwa 1902 und zeigt ein Paar haarloser Katzen aus Mexiko.

Die Zuchtlinien der heutigen Sphynx-Katzen stammen allerdings von Katzen aus Kanada. Diese wurden dort seit 1966 aus einer natürlich mutierten Katze vom Menschen weitergezüchtet. Bei der gegenwärtigen Gesetzgebung in allen Ländern führt der Wunsch nach immer neuen Rasseattraktionen dazu, dass man auch Tiere weiter züchtet, die unter natürlichen Bedingungen nicht lebensfähig wären.

 

Quelle: Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sphynx-Katze aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Bewertungen
Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Sicherheitscode

*Den angezeigten Code eingeben:  

KATZEN-WEBSITES
 
KATZEN-WEBSITES
  zooplus 10% NK
KATZEN-WEBSITES