Katzen-Lounge Katzen Beitrag-Details
BEITRÄGE
Die moderne Katzentoilette
Die Katzentoilette ist eine der wenigen Utensilien, die man kaufen sollte, bevor man sich für eine Katze entscheidet. Aber welche ist die beste Katzentoilette?
Savemynature.com Das Jahr der Katze
savemynature.com ruft das Jahr der Katze aus, seid dabei und macht mit!
Nicki Gülding
Buchvorstellung: Das außergewöhnliche Katzengeschichtenbuch sollte jeder unbedingt gelesen haben. Es ist ideal um sich selbst und anderen eine große Freude zu bereiten und den Alltag für kurze Zeit zu vergessen.
Katzenhaare: Wie halte ich meine Wohnung sauber?
Die beste Methode, um Katzenhaare in der Wohnung zu vermeiden, ist das tägliche Bürsten der Katze. Ihre Katze wird das tägliche Bürsten zudem mögen (meistens)… der größte Teil der Katzenhaare auf Möbeln und Teppichen lässt sich so beseitigen.
Kater Leo
Er mag das Futter, liebt das Streicheln, dann will er Schmusen, mit uns Schmeicheln
Die neugierige Katze
Im Kasten ist es dunkel, fein, da will die Mieze gerne rein.
Katzenaugen
Katzenaugen schillern grün, glänzen in dem Licht ...
Mein Kätzchen ist gegangen ...
mein Schatz in Freud ist nicht mehr

Deprecated: setlocale() [function.setlocale]: Passing locale category name as string is deprecated. Use the LC_* -constants instead in /data/web/1/000/038/514/131992/htdocs/katzenlounge/temp/templates/de^%%86^861^861EA998%%article.tpl.php on line 36

RagaMuffin

Datum: Montag, 22. Dezember 2008, 17:32
Autor: RagaMuffin
Kategorie: Katzenrassen: RagaMuffin
RagaMuffins, große Katzen mit halblangem Fell, haben denselben Ursprung wie die Ragdoll, deshalb besteht eine Ähnlichkeit beider Rassen.

Farben

Die Katzen werden in allen Farben ohne Beschränkungen gezüchtet: mit und ohne Weißanteil, in point, mink und solid.

Charakter

Die Ragamuffin wird als freundliche ruhige liebe Katze beschrieben, die sich besonders für die Wohnungshaltung eignet.

Geschichte

Die Anfänge der RagaMuffin-Zucht reichen bis in die frühen 1960er-Jahre, als Ann Baker in Kalifornien sich besonders intensiv mit der „Entwicklung“ verschiedener neuer Katzenrassen befasste. Diese Katzen waren so lieb und zärtlich, dass sie diese Gruppe als „Cherubim“ (Engel) bezeichnete. So entstanden viele Katzenrassen, von denen sich bis heute die Ragdolls, die Miracle Ragdolls und die Honeybears erhalten haben. In den frühen 1970er-Jahren löste sich eine erste Gruppe von Ann Baker und registrierte ihre Katzen bei den wichtigsten Katzenzuchtvereinen. Sie sind heute als die „modernen Ragdolls“ bekannt.

Eine weitere Gruppe trennte sich 1994 von Ann Baker und den damaligen Vertragsbedingungen entsprechend, gaben sie ihren Katzen einen anderen Namen: RagaMuffin

Heute sind die RagaMuffins von folgenden Organisationen anerkannt:

* AACE (American Association of Cat Enthusiasts)

* ACFA (American Cat Fanciers Association)

* CFA (The Cat Fanciers' Association - Miscellaneous Status)

* CFF (Cat Fancier's Federation)

* ICE (International Cats Exhibitors)

* UFO (United Feline Organisation)

In Europa wird die RagaMuffin seit dem Jahr 2002 gezüchtet und ist von nachfolgenden Clubs anerkannt:

* OERCC - (Österreichischer Royal Cat Club) - Oesterreich

* WFU (World Felidae United) - Deutschland

* FAMKAT - Ungarn

 

Quelle: Dieser Artikel basiert auf dem Artikel RagaMuffin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Bewertungen
Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Sicherheitscode

*Den angezeigten Code eingeben:  

KATZEN-WEBSITES
 
KATZEN-WEBSITES
  zooplus 10% NK
KATZEN-WEBSITES