Katzen-Lounge Katzen Beitrag-Details
BEITRÄGE
Die moderne Katzentoilette
Die Katzentoilette ist eine der wenigen Utensilien, die man kaufen sollte, bevor man sich für eine Katze entscheidet. Aber welche ist die beste Katzentoilette?
Savemynature.com Das Jahr der Katze
savemynature.com ruft das Jahr der Katze aus, seid dabei und macht mit!
Nicki Gülding
Buchvorstellung: Das außergewöhnliche Katzengeschichtenbuch sollte jeder unbedingt gelesen haben. Es ist ideal um sich selbst und anderen eine große Freude zu bereiten und den Alltag für kurze Zeit zu vergessen.
Katzenhaare: Wie halte ich meine Wohnung sauber?
Die beste Methode, um Katzenhaare in der Wohnung zu vermeiden, ist das tägliche Bürsten der Katze. Ihre Katze wird das tägliche Bürsten zudem mögen (meistens)… der größte Teil der Katzenhaare auf Möbeln und Teppichen lässt sich so beseitigen.
Kater Leo
Er mag das Futter, liebt das Streicheln, dann will er Schmusen, mit uns Schmeicheln
Die neugierige Katze
Im Kasten ist es dunkel, fein, da will die Mieze gerne rein.
Katzenaugen
Katzenaugen schillern grün, glänzen in dem Licht ...
Mein Kätzchen ist gegangen ...
mein Schatz in Freud ist nicht mehr

LaPerm

Datum: Montag, 22. Dezember 2008, 16:23
Autor: LaPerm
Kategorie: Katzenrassen: La Perm
LaPerm

Die LaPerm ist eine noch recht junge Katzenrasse, die aus Oregon, USA, stammt.

Das wellige oder lockige Fell ist eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale gegenüber anderen Katzenrassen. Das Fell kann von einem gewellten Fell bis zu geringelten Locken variieren, kurz und lang. Es ist relativ weich von Textur, jedoch ist jedes Haarkleid anders.

Einige Welpen werden kahl geboren, die meisten haben kurzes, gewelltes Haar zum Zeitpunkt ihrer Geburt. Manchmal werden die Welpen auch noch völlig kahl wenn sie bereits zwei Wochen alt sind und manche vollziehen innerhalb der ersten vier Lebensmonate einen Fellwechsel mit vorübergehender Kahlheit.

La Perm können also mit drei verschiedenen Haararten zur Welt kommen. Die am meisten gewünschte ist das gewellte oder lockige Fell, hierfür wird die Abkürzung BC (Born Curled) gebraucht. Wenn die Haare nicht gelockt sind, sondern glatt, gebraucht man die Abkürzung BS (Born Straight) Als letzte Möglichkeit kann das Katzenjunge auch noch kahl geboren werden, innerhalb der ersten Wochen entwickelt sich dann ein Fell. Diese Kitten bekommen den Zusatz BB (Born Bald).

Die Rasse braucht wenig Fellpflege, neigt nicht zum Verfilzen und haart nur wenig.

Das Fell von sowohl der langhaarigen als auch der kurzhaarigen Variante kann in Länge und Dichte variieren, abhängig von der Jahreszeit und dem Alter der Katze. Sowohl die Kater als auch die weiblichen Tiere der Langhaarvariante können einen vollen Kragen bekommen wenn sie erwachsen sind.

Die Schnauze und der Kopf der LaPerm sind relativ dreieckig mit breit gesetzten Ohren, vollen Schnurrhaarkissen und großen Augen. Sie trägt völlig gelockte Schnurrhaare.

Kater wiegen normalerweise zwischen 3 und 5 kg, die weiblichen Tiere zwischen 2,5 und 4 kg.

Charakter

La Perms sind sehr anhänglich und zutraulich und suchen den menschlichen Kontakt. Sie eignen sich gut für die Wohnungshaltung.

 

Quelle: Dieser Artikel basiert auf dem Artikel LaPerm aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Bewertungen
Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.


Sicherheitscode

*Den angezeigten Code eingeben:  

KATZEN-WEBSITES
 
KATZEN-WEBSITES
  zooplus 10% NK
KATZEN-WEBSITES